Top » Catalog » Reinigung Pflege » Into TOP Sanitärreiniger 1000ml ECOLAB My Account  |  Cart Contents  |  Checkout   
English Deutsch

 baby & children

 bargain

 bath & sauna

 bed textiles

 body culture

 Bürobedarf

 car

 christmas

 Clothes

 Computer

 credit notes

 Curler

 Decoration

 Dispatch materials

 Easter

 hobby & handicrafts

 Iron made easy

 kitchenware

 menage products

 Motorrad

 Motorrad-Zubehör

 Reinigung Pflege

 Rucksack / Taschen

 Safekeeping textiles

 solar & garden

 sport & fitness & fun

 stream savings products

 telephones & handys

 Tiles

 trend lights

 TV & HiFi

 Netzteil Netzstecker
Keyword(s):
Price Range:
to
Category:
 
01.industrial cleaner ABACUS TS-61 1000ml concentrate
02.ABACUS drain pipe cleaner GAP-FLOW 1000ml
03.ABACUS Destine oven- and grill-cleaner 500 ml
04.algaes remover ABACUS Nell 2x1l and 6 l of pro pressure-spray de
05.
06.
07.
08.Bath cleaner ABACUS Splash 1000ml concentrate
09.
10.ABACUS Fedora - Lederpflege
more
ABACUS CERA CARE Metall-Politur 250ml
ABACUS CERA CARE Metall-Politur 250ml
8.75€
(incl. betterment tax, plus
shipping & packing costs
Click here for exacly Information.
)
more
Write ReviewWrite a review on this product!
Into TOP Sanitärreiniger! ECOLAB 16.99€ 6.39€
(incl. betterment tax, plus
shipping & packing costs
Click here for exacly Information.
)

Product in stock: Avaible
Products weight (kg):

Beschreibung:
Into TOP hat ein exzellentes Kalklösevermögen und entfernt auch Seifenrückstände. Into TOP reinigt materialschonend und hinterläßt eine frische, langanhaltende und hygienische Duftnote. Geeignet zur Grund- und Unterhaltsreinigung sowohl für die manuelle Anwendung als auch für die Reinigung von Böden mit dem Rasant-System.

Im Hygienemarkt für Industrie und Institutionen setzt Ecolab seit 1923 den Standard für Innovation. Wir bieten unseren Anwendern neben innovativen Produkten und Systemen umfassende Schulungen und professionelle Unterstützung – weltweit sogar rund um die Uhr.

Und mehr als das: Durch die persönliche Betreuung unserer Kunden bieten wir Zuverlässigkeit. Jeder unserer Experten im Außendienst setzt sich für glänzende Ergebnisse bei seinen Kunden ein.
 
Einsatz:
Für alle säurebeständigen Oberflächen und Bodenbeläge.
 
Anwendung:

Grundreinigung:
Auf Armaturen und Waschbecken unverdünnt auftragen. Nach kurzer Einwirkzeit mit klarem Wasser nachspülen.

Unterhaltsreinigung:
50 - 200 ml Into TOP auf 10 Liter Wasser geben (Skalierung auf der Flasche beachten). Die Oberflächen mit dem Rasant-System oder einem
Tuch wischen.

  • Verpackungsmaterial der Verkaufsverpackung: PE
  • Vom Hersteller empfohlene Anwendungskonzentration: 50-200ml/10l Wasser
  • Gefährlicher Stoff bzw. gefährliche Zubereitung: nein

Ökologisches Zertifikat für Into TOP

Henkel KGaA
Fachabteilung Ökologie
Dr. Josef Steber
Stand: März 1998

Ökologische Prüfungen werden in der Fachabteilung Ökologie der Fa. Henkel nach offiziellen und internationalen Testmethoden der OECD unter Beachtung der OECD-Richtlinie für "Gute Laborpraxis" (GLP) durchgeführt.

1.0 Anwendungsbereich und Eigenschaften

Bei Into TOP handelt es sich um ein anwendungsfreundliches Produkt für alle reinigungstechnischen Probleme im Sanitär- und Naßzellenbereich. Das Produkt verbindet ein spontanes Kalklösevermögen mit einer sehr hohen allgemeinen Reinigungsleistung. Into TOP kann auf allen säurebeständigen Materialien angewendet werden und entfernt kalk, Urinstein, Seifenrückstände, Hautfette, Kosmetikrückstände etc.

Into TOP bildet zusammen mit Indur TOP und Brial TOP das Drei-Produkte-System zur Erledigung der Unterhaltsreinigung im Objekt.

2.0 Produktzusammensetzung

Into TOP enthält: < 5 % nichtionische Tenside, anorganische Säuren, wasserlösliche Lösemittel, Hilfsstoffe, Farbstoffe und Parfümöle.

3.0 Ökologische Bewertung der Inhaltsstoffe

3.1 Nichtionische Tenside

Es sind nichtionische Tenside auf Basis natürlicher Rohstoffe enthalten. Diese sind sehr gut abbaubar (Primärabbau), wesentlich besser als es die Tensidverordnung zum Wasch- und Reinigungsmittelgesetz für die Primärabbaubarkeit der grenzflächenaktiven Stoffe fordert.

Nach dem Primärabbauschritt verläuft der Abbau weiter zu Kohlendioxid und Wasser (Mineralisierung). Nach den internationalen Kriterien der "Organization for Economic Cooperation and Development" (OECD) sind alle diese Stoffe als "unter realen Umweltbedingungen leicht und schnell biologisch abbaubar" (mineralisierbar) d. h. "readily biodegradable" einzustufen.

Testdaten

Primäre Abbaubarkeit (Verlust der Waschwirksamkeit, der analytischen Nachweisbarkeit und der tensidischen Eigenschaften): > 95 % BiAS-Abnahme.

(Testmethode: Auswahltest; Verordnung über die Abbaubarkeit anionischer und nichtionischer grenzflächenaktiver Stoffe in Wasch- und Reinigungsmitteln vom 30.Januar 1977, Bundesgesetzblatt, Teil 1, S. 244; zuletzt geändert durch die Verordnung vom 4.Juni 1986 / BGBl. I S. 851).

Weitergehender Abbau zu Kohlendioxid und Wasser: Leicht biologisch abbaubar. Die von der Kommission der europäischen Gemeinschaft und der OECD empfohlenen Grenzwerte zur Einstufung als "readily biodegradable" werden überschritten und das "10-Tage-Fenster" (Abbaugeschwindigkeit) eingehalten.

(OECD - Richtlinien zur Prüfung der Endabbaubarkeit - OECD 301 A-F: z. B. Geschlossener Flaschentest, Modifizierter OECD Screeningtest und/oder Manometrischer Respirationstest: Richtlinie der Kommission zur siebten Anpassung der Richtlinie 84/449/EWG des Rates zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften für die Einstufung, Verpackung und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe an den technischen Fortschritt EEC-Directive 92/69/EWG, Anhang V, Teil C.4: Biologischer Abbau).

3.2 Anorganische Säure

Diese anorganische Verbindung wird spätestens im Abwasser hydrolytisch in ihre anorganischen Komponenten, Ammoniumhydroxid und Hydrogensulfat, gespalten. Insoweit trägt diese Komponente ähnlich wie NH3 und Schwefel aus Fäkalien und Küchenabfällen zur Belastung des Abwassers bei. Diese Belastung ist aber in Relation zur o. g. Belastung zu vernachlässigen.

3.3 Korrosionsinhibitor

Es ist eine einfache stickstoffhaltige Verbindung enthalten, die auch im Stoffwechsel von Mensch und Tier gebildet wird. Sie wird im Abwasser schnell und vollständig zu ihren Grundbausteinen Kohlendioxid und Ammoniak gespalten. Dieser Spaltprozeß wird von Mikroorganismen durchgeführt, jedoch benötigen diese hierfür die Gegenwart anderer Nahrungsstoffe. Daher ist diese Verbindung in den Test der OECD auf leichte und schnelle Abbaubarkeit nicht prüfbar. Unter den Bedingungen einer Kläranlage erfolgt dieser Abbau durch Spaltung vollständig.

3.4 Hilfsstoffe

Mit insgesamt ca. 0,6 % sind noch verschiedene Hilfsstoffe, z. B. Farbstoffe und Parfümöle enthalten. Auf Grund ihrer sehr geringen Menge geht von ihnen keine Gefahr für die Umwelt aus.

4.0 Summarische Bewertung

In Deutschland und einer Reihe weiterer europäischer Länder wird kommunales und gewerbliches Abwasser in der Regel in biologischen Kläranlagen gereinigt, bevor es in die Vorfluter (Flüsse) gelangt. Je nach biologischer Abbaubarkeit (Zerstörung der chemischen Struktur) oder Eliminierbarkeit (mechanische Abscheidung oder Adsorption am Schlamm) der Abwasserinhaltsstoffe verbleibt eine mehr oder weniger große Restbelastung, die im Vorfluter im Wege der Selbstreinigung bewältigt werden muß. Für eine ökologische Risikobewertung sind daher Angaben zur biologischen Abbaubarkeit bzw. zur Eliminierbarkeit besonders wichtige Kriterien.

Die Abbaubewertung eines Produktes geschieht rechnerisch auf Basis der Abbaudaten aller einzelnen organischen Komponenten (s. Einzelbewertungen) unter Berücksichtigung der Mengenanteile im vorliegenden Produkt. Wird der formale Grenzwert der OECD zur Einstufung als "readily biodegradable" (BSB/CSB > 60%) überschritten, so wird dieses Produkt als biologisch abbaubar eingestuft. Hierbei ist es aber noch möglich, daß einige in kleinen Mengen enthaltene Komponenten diese Grenze nicht erreichen, aber durch andere in größerer Menge enthaltene gut abbaubare Stoffe überdeckt werden. Wir informieren daher auch über die Menge dieser kleineren Anteile, indem wir unsere Einstufungen bei der summarischen Bewertung qualitativ differenzieren.

Into TOP erhält hiernach folgende Bewertung:

  • Die Abbauanforderungen des Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes werden erheblich übertroffen
  • sehr gut biologisch abbaubar
  • Erfüllt die freiwillige Industrievereinbarung auf Verzicht von APEO

(Dr. Josef Steber) (Dr. Harald Berger)




This product was added to our catalog on Friday 16 November, 2007.

Reviews

Washing machine cover
Washing machine cover

    

E-Mail address:
Password: (forgotten)
new customer? sign up now!
There currently are 104 guests online.
more
0 items



    

    

    

    

More Affiliate Shops
Affiliate Log In

Shipping & Payment
Flag
Conditions of Use
Contact Us
BOX_INFORMATION_RECALL
Gift Voucher FAQ

©2003-2018 K@ufreiz GmbH

Werner Consulting